Zahnärztliche Hypnose

Bei der modernen klinischen Hypnose nach Milton Erickson, die wir praktizieren, befindet sich der Patient zu jeder Zeit in eigener Kompetenz und Kontrolle.

Bei dieser Methode handelt es sich entgegen weit verbreiterter Vorbehalte bezüglich des Begriffes Hypnose vielmehr um die therapeutische Aktivierung einer besonders guten Erfahrung. Dies mag für viele Menschen im Rahmen einer zahnärztlichen Behandlung einerseits als wenig glaubhaft, andererseits doch als sehr wünschenswert zu erscheinen. Die Erickson`sche Hypnose ist eine indirekte, kooperativ ausgerichtete Form der Hypnose, welche dem Patienten einen Freiraum lässt, die Suggestionen selbst mit eigenen Phantasien zu füllen.

Letztendlich dient sie dazu, die zahnärztliche Behandlung so angenehm und entspannt wie möglich zu gestalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder haben Sie Fragen zu dem Thema Zahnärztliche Hypnose, dann sprechen Sie uns doch an. Wir sind jederzeit für Sie da. Ihr Praxisteam